Heilung in Neuem Bewusstsein
 
Heilung in neuem Bewusstsein
Navigation  
  Home
  Skype Video Konferenz
  Akasha Chronik Lesung
  Akasha-Chronik-Seminar
  Seelenrückverbindung
  Gesundes Unternehmen
  Hypnose
  Abnehmen durch Hypnose
  Rauchfrei in ein neues Leben durch Hypnose
  Burn out Prävention durch Hypnose
  Meditationen
  Entscheidungsfindung
  Erleuchteter Engel
  Selbstliebe
  Heilsitzungen
  Seelenportrait
  Buch und Kalender 2015
  Vita
  Newsletter der-muntermacher.de
  Infos zur Persönlichkeitsentwicklung
  => Veränderung
  => Blockaden
  => Loslassen
  => Leiden
  => Trennung
  => Persönlichkeitsanteile
  => Charisma
  => Angst
  => Erfolg
  => Erfolg Teil II
  => CHAKREN
  => Liebe
  => Gefuehle befreien
  => Wähle einfach
  => Bewusstseinsentwicklung
  => Intuition I
  => Intuition II
  => Das Seelische Gleichgewicht
  => Der Traum vom Geld
  => Traum vom Geld I
  => Traum vom GeldII
  => Traum vom Geld III
  => Der feinstoffliche Mensch
  => Frühjahrsputz INNEN
  => Die Seele
  Tarotkarten ziehen
  Impressum
  AFRA
  123
Copyright 2003-2017
Intuition II

"Intuition - die Wahrnehmung der Seele", Teil II

Was ich über Intuition denke
Übungen zur Schulung der Intuition
1. Intuitions-Übung
2. Intuitions-Übung
3. Intuitions-Übung
 
  
  
Was ich über Intuition denke

Intuition ist die höchste Form der Gedankenkraft, die wir erreichen können. Dieses Wissen ist allerdings nicht über unseren analytischen Verstand erfahrbar.

Wir sind durch unsere Intuition verbunden mit dem  Wissen des Universums, dass unendlich ist. Intuition  ist eine Verbindung zwischen höherem, geistigem  Wissen, unserer Seele und unserem Geist.

Es ist gut anzunehmen, dass Du jederzeit und in jeder Situation mit diesem Wissen verbunden bist. Du wirst immer das Wissen zur Verfügung haben, was Du gerade benötigst. Oder dieses Wissen wird Dir z.B. in Form von Büchern, nach denen Du spontan greifst zur Verfügung gestellt.

Es treten Menschen in Dein Leben, die Dir weiterhelfen Deinen Weg zu gehen. So ist es, und so wird es immer sein.

Wer diese Weisheit für sich annehmen kann ist immer in Sicherheit, kann genießen, sich zurücklehnen, weiss, dass alles zur richtigen Zeit kommt. Das ist Entspannung pur und gibt uns die Chance, auf höchster Stufe Konzentration zu spüren. Wir spüren uns selber mit unseren tiefsten Gefühlen.

Leichtigkeit, Gelassenheit, Zufriedenheit, Freude, Liebe, Glück
--- es ist Hingabe an das Leben.

Die Schulung der Intuition ist deshalb ein wesentlicher Faktor auf dem Weg zu mehr Bewußtsein, steht für ein leichteres und genussvolleres Leben in Freude mit sich und den Menschen - gerade in Zeiten großer Not, großer Trauer, großem Kummer ist unserer innerer Führer die beste Hilfe.

Aber gerade dann wenden wir uns ganz schnell von dieser Hilfe ab - stressen uns, flüchten in Drogen, Arbeit u.s.w.
Deshalb ist es wichtig zu lernen, und als Wahrheit anzunehmen, dass alles was uns passiert schon ganz richtig für uns ist. Ja, und auch zum Schluss nochmal mein Lieblingssatz...

"Alles was in mein Leben kommt ist gut für mich" eine Lebensweisheit  von mir, die sich immer wieder bestätigt hat. Ich kann es nur empfehlen es selber immer wieder zu überprüfen, ob nicht diese Wahrheit auch ein Teil von Dir ist.
 
 

Übungen zur Schulung der Intuition
 

                                                             Alles hat Bedeutung


Ziel:
Intuition schulen, Antworten des Unbewußten herbeiführen und interpretieren, um Ergebnisse zu erzielen.
 

                   Bevor Du nach intuitiven Antworten suchst, ist es wichtig,

                                 wohlgeformte Fragen zu stellen.

1. Intuitions-Übung:

  • Mache es Dir an einem ruhigen Platz für einen kurzen Moment ganz bequem. Dies gilt nur für die Zeit des Erweckens Deiner Intuition, später kannst Du diese Übung überall machen.

  • Entspanne Dich, schließe Deine Augen und atme drei bis viermal tief ein und aus und gib Dir die Erlaubnis kreativ sein zu dürfen.

  • Öffne dann Deine Augen und lasse Deinen Blick umherschweifen und nimm wahr, wo er hängenbleibt oder hängenbleiben möchte.

  • Beschreibe diesen Anblick nun so wie es im Moment für Dich richtig ist

  • was siehst Du - woran erinnert Dich das - was ist daran wichtig - was gehört noch mit dazu - wenn das Gesehene Dir eine Geschichte erzählen würde, welche wäre das - lass Dich überraschen was es Dir zu berichten hat - welche Botschaft könnte es Dir senden - welches Gefühl lößt es bei Dir aus - welchen Einfluss hat es auf Deine Stimmung - was ist das ganz Entscheidene an diesem Anblick?

  • Schreibe Dir die Erfahrungen auf, möglichst genau mit allen Gedanken, die Dir durch den Kopf gegangen sind. Auch die Störungen oder ganz aus dem Zusammenhang genommene Ideen. Alles hat eine Bedeutung, Du mußt sie nur entschlüsseln.

  • Interpretiere nun das Notierte als eine Antwort auf Deine Frage.


2. Intuitions-Übung:
 

  • Mache es Dir an einem ruhigen Platz für einen kurzen Moment ganz bequem. Dies gilt nur für die Zeit des Erweckens Deiner Intuition, später kannst Du diese Übung überall machen.

  • Entspanne Dich, schließe Deine Augen und atme drei bis viermal tief ein und aus und gib Dir die Erlaubnis kreativ sein zu dürfen.

  • Notiere Dir was Dir als erstes in den Sinn kommt, auch wenn es Dir unsinnig erscheint:

  • ein Männername

  • ein Frauenname

  • eine Landschaft

  • ein Essen

  • ein Spiel

  • eine Pflanze

  • eine Waffe

  • ein Problem

  • ein Heilmittel

  • eine innere Qualität

  • eine Erinnerung

  • einen Wunsch

  • Interpretiere diese Antworten als wären sie die Antworten auf Deine Frage.


3. Intuitions-Übung:
 

  • Mache es Dir an einem ruhigen Platz für einen kurzen Moment ganz bequem. Dies gilt nur für die Zeit des Erweckens Deiner Intuition, später kannst Du diese Übung überall machen.

  • Entspanne Dich, schließe Deine Augen und atme drei bis viermal tief ein und aus und gib Dir die Erlaubnis kreativ sein zu dürfen.

  • Laß nun vor Denem inneren Auge ein Bild entstehen und beschreibe genau was Du sehen, hören, und spüren kannst, vielleicht gehört auch ein Geruch oder Geschmack dazu.  Laß dieses Bild sich zu einem Film entwickeln und Dir seine Geschichte erzählen - sei neugierig wie sich alles entwickeln wird.

  • Notiere Dir ganz genau was alles wichtig war in Deinem erleben - woran hat Dich das erste Bild erinnert - was ist genau passiert - wer war mit dabei - wo genau war das - wie hat es sich weiterentwickelt - was gab es wichtiges zu hören - Worte, Namen, Melodien, Töne, Klänge, Geräusche, Stille - welche Gefühle haben das Ereignis begleitet - wie war der Verlauf vom Anfang, bis zum Ende - welche Eigenschaften hatte dieser Verlauf welche Qualitäten hatte dieser Film was ist das Wichtigste für Dich dabei gewesen?


Die Intuitionsübungen sind Lehrmaterial zur Intuitionsschulung von Spectrum Kommunikations Training
 

Copyright © 2003 by data solution Rita Beulker

 

 

Akasha Chronik Lesung mit Seelenrückverbindung  
  In der DNA ist alles gespeichert was Du jeweils in früheren Leben gelernt hast. Du verfügst über einen großen Wissenspool, den Du über die Akasha Chronik anzapfen kannst. Hole Dir Potentiale aus früheren Leben in das Jetzige. Siehe Akasha Lesung oder Seminar  
Rauchfrei durch Hypnose  
  Keine Angst Hypnose ist keine zauberkunst. Sie behalten immer die Kontrolle über Ihren Körper und Geist. Sie können jederzeit die Sitzung beenden.
Lesen Sie mehr unter dem Menüpunkt links R"Rauchfrei in ein neues Leben.
 
Abnehmen durch Hypnose  
  Zu viele Kilos beeinträchtigen unser Leben, und belasten unsere Gesundheit. Es ist leicht durch Hypnose abzunehmen. Ich habe bei mir selbst und mit meinen Klienten gute Erfolge erzielt. Mehr Infos in der linken Navigationsleiste  
Seelenrückverbindung  
  Natürlich ist jeder Mensch mit seiner Seele verbunden, doch hier geht es darum den bewussten Kontakt zur Seele wieder herzustellen. Es geht darum Anteile zurück zu holen damit die Seele ganz wird. Das Du frei wirst und Dich nicht weiter fremd bestimmt fühlst. Mehr Infos siehe linke Navigationsleiste.  
Heute waren schon 2 Besucher (8 Hits) hier!