Heilung in Neuem Bewusstsein
 
Heilung in neuem Bewusstsein
Navigation  
  Home
  Skype Video Konferenz
  Akasha Chronik Lesung
  Akasha-Chronik-Seminar
  Seelenrückverbindung
  Gesundes Unternehmen
  Hypnose
  Abnehmen durch Hypnose
  Rauchfrei in ein neues Leben durch Hypnose
  Burn out Prävention durch Hypnose
  Meditationen
  Entscheidungsfindung
  Erleuchteter Engel
  Selbstliebe
  Heilsitzungen
  Seelenportrait
  Buch und Kalender 2015
  Vita
  Newsletter der-muntermacher.de
  Infos zur Persönlichkeitsentwicklung
  => Veränderung
  => Blockaden
  => Loslassen
  => Leiden
  => Trennung
  => Persönlichkeitsanteile
  => Charisma
  => Angst
  => Erfolg
  => Erfolg Teil II
  => CHAKREN
  => Liebe
  => Gefuehle befreien
  => Wähle einfach
  => Bewusstseinsentwicklung
  => Intuition I
  => Intuition II
  => Das Seelische Gleichgewicht
  => Der Traum vom Geld
  => Traum vom Geld I
  => Traum vom GeldII
  => Traum vom Geld III
  => Der feinstoffliche Mensch
  => Frühjahrsputz INNEN
  => Die Seele
  Tarotkarten ziehen
  Impressum
  AFRA
  123
Copyright 2003-2017
Charisma

7 Schlüssel für mehr Charisma

 

Diesen interessanten Artikel stellte uns unsere Gastautorin Heike Kretz zur Verfügung. Frau Kretz bietet Ihnen professionelles Coaching via Internet.
Besuchen Sie Ihre Site unter: http://www.beratungswerk.de

 

Haben Sie auch schon einmal einen Menschen getroffen, über den Sie dachten:

 

Wow, was für eine charismatische Persönlichkeit

 

Was macht nun dieses Wow aus ? Warum wecken diese Menschen unsere Aufmerksamkeit ? Vielleicht ist diese Person noch nicht einmal besonders attraktiv, intelligent oder fällt durch eine ungewöhnliche Fähigkeit auf. Und dennoch spüren Sie eine Aura von Besonderheit, von .... ja, was ist es eigentlich, das Charisma ausmacht ?

 

1. Eigenliebe
2. Selbstbewußtsein
3. Lebenssinn
4. Interesse

5. Bewegung
6. Reichtumsbewußtsein
7. Ausdruck 
  

Praktische Anregungen für meh Charisma

 

1. Eigenliebe

Wie lieb haben Sie sich selbst ?
Bitte verwechseln Sie Eigenliebe nicht mit Selbst-Verliebtheit, was eine Form von Eitelkeit ist. Selbst-Verliebtheit kann entstehen, wenn wir einen besonderen Erfolg feiern oder andere Menschen uns bewundern. Auf einmal stellen wir fest, daß wir unglaublich toll, schön, unwiderstehlich.... sind. Aber wehe, wir werden plötzlich nicht mehr beachtet, Erfolge sind vergessen, der/ die Geliebte wendet sich ab: auf einmal fühlen wir uns nicht mehr wie die Schönheitsköniginoder der Held.

Was ist nun Eigenliebe ?
Eigenliebe ist ein bedingungsloses Annehmen; im Frieden mit sich selbst sein; eine innere Kraftquelle. Heute fühlen Sie sich stark, sind mutig und zuversichtlich. Morgen fühlen Sie sich schwach, ängstlich und traurig. Menschen mit einer starken Eigenliebe feiern an guten Tagen ihre Freude und trösten oder verwöhnen sich an schlechten Tagen. Diese Menschen sind gut zu sich selbst.
Sind Sie gut zu sich selbst ?
Charismatische Menschen lieben sich selbst und somit das Leben. 

 

2. Selbstbewußtsein

Wissen Sie, wer Sie sind ?  Kennen Sie Ihre Stärken, Ihre Schwächen ?
In meiner Arbeit als Coach habe ich die Erfahrung gemacht, daß viele Menschen sich ihrer selbst nicht bewußt sind. Oft werden die eigenen Talente nicht als solche erkannt. Beispiele aus der Praxis:
Eine Geschäftsleitungsassistentin managt seit Jahren die gesamte Organisation. Sie kommt jedoch nicht auf die Idee, sich für eine Manager-Position zu interessieren.
Ein Abteilungsleiter erkennt Fehler im Organisationsablauf des Unternehmens. Seit Jahren schimpft er und denkt nicht darüber nach, wie er seinen analytischen Verstand für seine Karriere nutzen kann.
Wie bewußt sind Sie sich Ihrer Talente ?
Auch unserer Schwächen sollten wir uns bewußt sein. Wenn wir etwas nicht besonders gut können, haben wir die Chance entweder an dieser Schwäche zu arbeiten oder uns damit auszusöhnen. Das meint:  Sollten Sie z.B. chronisch unordentlich sein, gibt es 2 Möglichkeiten:

1. Durch Ihre Unordnung entstehen Ihnen Nachteile (z.B. Sucharbeit, Ärger mit Kollegen ...). Dann können Sie mit Disziplin an dieser Schwäche arbeiten.

 

2. Ihre Unordnung belastet Sie nicht, da Ihr/e Sekretär/in Ordnung hält. Sie schätzen Sie / Ihn dafür um so mehr.
Selbstbewußtsein heißt: Die eigene Schwäche zu kennen und sich bewußt für den Umgang damit zu entscheiden. Kennen Sie Ihre Macken ?
Charismatische Menschen sind sich ihrer selbst bewußt.
 

3. Lebenssinn

Warum tun Sie das, was Sie tun ?  Kennen Sie den Sinn Ihres Handelns ?  Was ist Ihre Lebensvision ?
Ihr Lebenssinn ist ein Porsche ? Oder ein Häuschen im Grünen ?  Was tun Sie, wenn Sie den Porsche / das Haus besitzen oder wieder verlieren ? Verliert Ihr Leben dann an Sinn ?

Materielle Güter können Ziele sein, die uns motivieren und Spaß machen aber niemals den Sinn unseres Lebens ausmachen. Der Lebenssinn hat immer auch etwas mit anderen Menschen bzw. mit dem Leben zu tun. Was kann ich der Welt durch meine Talente geben ?  Aber auch: Wie kann ich mich verwirklichen ?, d.h. was bekommt durch mein Handeln Wirkung ? Vielleicht wollen Sie ihren Kindern ethische Werte vermitteln leben Sie sie vor !
Oder Ihre Vision ist die Gleichberechtigung von Mann und Frau leben Sie Gleichberechtigung in Beruf und Partnerschaft !

Sie erkennen die Talente Ihrer Mitmenschen und es macht Ihnen Spaß diese zu fördern arbeiten Sie als Coach  ;o)   oder Mentor.

Sie haben ein Händchen“ für Geldanlagen verhelfen Sie anderen Menschen zu Reichtum !

Vielleicht sind Sie künstlerisch begabt – verschönern Sie die Welt !

Jeder Mensch hat seine ganz besonderen Möglichkeiten.  Charismatische Menschen leben ihre Vision. 
 

4. Interesse

Nur wer sich interessiert, ist interessant !
Wofür interessieren Sie sich ?  Für die Wettervorhersage und den nächsten Gehaltsscheck ?
Menschen, die sich nur um sich selbst drehen sind für andere uninteressant.rn

Wissen Sie, was sich Ihr Kollege / Mitarbeiter wirklich vom Leben wünscht ?  Kennen Sie die aufregenden Hobbys Ihres Tankwarts ?   Sprechen Sie mit den Menschen und interessieren Sie sich für deren Gedanken und Wünsche. Sie werden feststellen, wie bunt und reichhaltig das Leben ist.  Wir erinnern uns an charismatische Persönlichkeiten, weil sie an den Menschen und dem Leben interessiert sind.

 

5. Bewegung

Wer rastet, der rostet !
Sie fahren mit dem Auto ins Büro, sitzen die ganze Woche vor dem PC und abends vor dem Fernseher ?  Ihre tägliche Bewegung beschränkt sich auf den Weg zur Kaffeemaschine ?
Haben Sie schon einmal gemerkt, wie Ihre geistige Kreativität durch diese Bewegungslosigkeit erlahmt ?  Geist und Körper gehören zusammen und wirken wechselseitig aufeinander.  Bleiben Sie in Bewegung. Regen Sie Geist und Körper an, damit Ihre Lebensgeister in Schwung bleiben.

Ein 30-Minuten-Spaziergang (oder Walken, Joggen, Radfahren, Schwimmen) hält in Schwung und regt die Gedanken an.  Charismatische Menschen sind in Bewegung. 
 

6. Reichtumsbewußtsein

An dieser Stelle möchte ich nicht über Ihr Bankkonto sprechen.  Sondern vielmehr die Frage stellen: Sind Sie sich Ihres Reichtums bewußt ?  Bitte erzählen Sie jetzt nicht, daß Sie nicht genug Geld verdienen, den Zweitwagen finanzieren mußten und das Haus noch nicht abbezahlt haben. Das wäre ein ausgeprägtes Armutsbewußtsein.
Reichtum beginnt im Herzen.  Charismatische Menschen haben einen Herzens-Reichtum, der nach außen spürbar ist  (und sich letztendlich auch positiv auf das Bankkonto auswirkt). Sie sind sich Ihres Vermögens auch im Sinne von Befähigungen - bewußt. Offenherzigkeit und Großzügigkeit in materieller und immaterieller Hinsicht sind Zeichen von Reichtumsbewußtsein.
Sind Sie großzügig mit liebevoller Zuwendung, wertvollen Tipps, unterstützenden Anregungen ?
Wo auch immer Ihr Reichtum liegt – teilen Sie ihn mit den Menschen. 
 

7. Ausdruck

Über Ihre Art des Ausdrucks präsentieren Sie sich Ihrer Umwelt. Die Menschen sehen das von Ihnen, was Sie zum Ausdruck bringen, d.h.
rnIn welcher Art kommunizieren Sie ?  Sprechen Sie durch die Wahl Ihrer Worte eine konstruktiv positive oder eine eher destruktive Sprache ?
Wie treten Sie Ihrer Umwelt entgegen ?  Gehen Sie offen lächelnd auf die Menschen zu oder eher verhalten, vielleicht sogar mißtrauisch ?
Wie kleiden Sie sich ?  Welche Umgangsformen pflegen Sie ?
Ihr Ausdruck ist das Resultat Ihres Geistes.  Über dieses Resultat werden Sie von Ihren Mitmenschen wahrgenommen.
Vielleicht halten Sie sich für sehr freundlich, laufen aber meist in Gedanken versunken über die Büroflure. Ihre Kollegen denken: Der / Die grüßt nie  total unfreundlich ! Wahrscheinlich sind Sie tatsächlich ein freundliches Naturell  aber Sie müssen es auch zeigen !
Fragen Sie sich doch einmal, wie Sie gesehen werden möchten  und, ob Sie sich dementsprechend ausdrücken, d.h. verhalten.  Charismatische Menschen bringen ihren Geist zum Ausdruck.

Es ist ein großer Schritt auf dem nie endenden Weg der Persönlichkeitsentwicklung, authentisch zu bleiben und im Einklang mit sich selbst zu handeln. Dazu wünsche ich Ihnen ein weites Herz, einen klaren Verstand und den Mut für den eigenen Weg !

 

 Praktische Anregungen für mehr Charisma

·         Eigenliebe

·         Selbstbewußtsein

·         Lebenssinn

·         Interesse

·         Bewegung

·         Reichtumsbewußtsein

·         Ausdruck

 

 

1. Eigenliebe

Um Ihre Eigenliebe zu stärken, gibt es nur eine Möglichkeit:
Lieben Sie andere Wesen oder Dinge bedingungslos. Die Liebe, die Sie anderen entgegenbringen, fließt in Ihr Inneres zurück. Denken Sie z.B. an einen bestimmten Menschen. Betrachten Sie diesen Menschen in all seinen Facetten. Lieben Sie ihn/sie GANZ, mit allen Fähigkeiten und Unzulänglichkeiten, mit seinen / ihren liebenswerten Gesten und nervigen Macken.

 Wenn Ihnen dieses bedingungslose Annehmen eines Menschen noch nicht gelingt, betrachten Sie Ihr Haustier, einen Baum, eine Blume, einen Apfel oder Ihre Arbeit. Schauen Sie genau hin:
Der Baum in seiner Kraft und Schönheit ist gleichzeitig bewegungslos und starr. Spüren Sie die Liebe in sich.

 

2. Selbstbewußtsein

Machen Sie eine Liste über Ihre Stärken und Schwächen. Fragen Sie andere Menschen, was ihnen besonders an Ihnen auffällt. Und betrachten Sie Ihre Wirkung. Wie reagiert die Umwelt auf ein bestimmtes Verhalten ?  Wofür werden Sie besonders geschätzt ?  Was nervt Ihre Mitmenschen an Ihnen ?  Was macht Ihre besondere Persönlichkeit aus ?

Betrachten Sie auch die Wirkung anderer Menschen auf sich selbst. Was passiert in Ihnen, wenn Frau X etwas Positives über Sie oder Herr Y etwas Negatives sagt. Wenn Sie wahrgenommen haben, wie Sie sich fühlen, fragen Sie sich warum ist das so ? Mit jedem bewußten Hinschauen erlangen Sie mehr Selbstbewußtsein. 
 

3. Lebenssinn

Denken Sie einmal darüber nach, was Ihnen als Kind besonders viel Spaß gemacht hat.
Dann denken Sie darüber nach, welche Tätigkeit Ihnen heute viel Kraft und Befriedigung verschafft.
Welche Themen berühren Sie besonders ?  Wann regen sich Ihre Emotionen ?

Was ist Ihr Anliegen im Leben ?

Wenn Sie allein nicht weiterkommen, reden Sie mit ausgesuchten Menschen darüber. 
 

4. Interesse

Interessieren Sie sich einfach mal so für eine Sache, einen Menschen oder eine Situation. Versuchen Sie zu entdecken:  Was ist mir verborgen ?  Was gibt es noch zu entdecken ?  Entscheiden Sie sich einfach mal für die Neugierde. Sie werden staunen, was Sie alles lernen können. Außerdem werden Ihre kreativen Gehirnzellen angeregt.
 

5. Bewegung

Die Wirkung von Bewegung können Sie ganz einfach testen. Verändern Sie Ihren Standpunkt !
Sie sitzen an Ihrem Schreibtisch ?  Dann stehen Sie auf und gehen zum Fenster.
Sie haben einen neuen Blick auf den Raum und werden feststellen, wie sich Ihre Gedanken verändern. Was wird passieren, wenn Sie über viele Stand- und Bewegungs-Punkte verfügen ?
 

6. Reichtumsbewußtsein

Machen Sie sich bewußt, was Sie haben !  Wieviel Geld, welche Güter, welche Talente, usw.
Heraus kommt ein Wert, mit dem Sie arbeiten können. Betrachten Sie Ihren Reichtum auf den verschiedenen Ebenen (Materie  Geist  Seele) und machen Sie sich Ihren Wohlstand “ auch den Ihrer Begabungen  bewußt.
 

7. Ausdruck

Was möchten Sie sagen ?  Bereiten Sie sich vor, indem Sie die für Sie persönlich richtigen Worte finden. Welches Gefühl wollen Sie vermitteln ?  Überprüfen Sie, ob Ihre Worte, Ihre Körpersprache, Ihre Stimmlage mit der gewünschten Aussage übereinstimmen.

Wie kleiden Sie sich ?  Fühlen Sie sich in Ihrer Kleidung / mit Ihrer Frisur / mit Ihrem Make-up wohl ?
Wenn nicht, finden Sie Ihren persönlichen Stil, mit dem Sie sich rundherum wohlfühlen. Wie innen, so außen und umgekehrt.

Wenn Sie sich in Übereinstimmung mit Ihrer Wesensnatur ausdrücken (Sprache, Gefühlsausdruck, Kleidung), können Sie der Welt mutiger, selbstbewußter und damit lebendiger entgegentreten.

 

Siehe auch unter workshop Talente/Stärken - hier auf der Seite.

 

 Copyright © 1999 - 2002      powered by Firma data solution GbR

 

Akasha Chronik Lesung mit Seelenrückverbindung  
  In der DNA ist alles gespeichert was Du jeweils in früheren Leben gelernt hast. Du verfügst über einen großen Wissenspool, den Du über die Akasha Chronik anzapfen kannst. Hole Dir Potentiale aus früheren Leben in das Jetzige. Siehe Akasha Lesung oder Seminar  
Rauchfrei durch Hypnose  
  Keine Angst Hypnose ist keine zauberkunst. Sie behalten immer die Kontrolle über Ihren Körper und Geist. Sie können jederzeit die Sitzung beenden.
Lesen Sie mehr unter dem Menüpunkt links R"Rauchfrei in ein neues Leben.
 
Abnehmen durch Hypnose  
  Zu viele Kilos beeinträchtigen unser Leben, und belasten unsere Gesundheit. Es ist leicht durch Hypnose abzunehmen. Ich habe bei mir selbst und mit meinen Klienten gute Erfolge erzielt. Mehr Infos in der linken Navigationsleiste  
Seelenrückverbindung  
  Natürlich ist jeder Mensch mit seiner Seele verbunden, doch hier geht es darum den bewussten Kontakt zur Seele wieder herzustellen. Es geht darum Anteile zurück zu holen damit die Seele ganz wird. Das Du frei wirst und Dich nicht weiter fremd bestimmt fühlst. Mehr Infos siehe linke Navigationsleiste.  
Heute waren schon 2 Besucher (53 Hits) hier!